.entry-thumb img { display: none; } .entry-thumb .elara-pin-button { display: none; }

KOSTENLOSER Wochenplan

genussvoll & langfristig abnehmen f√ľr Frauen 50+

So schaffst du den Einstieg

Du erhältst sofort ein 34-seitiges PDF zugesendet

Endlich, f√ľr immer dein Gewicht halten?

Es sind die eigenen Geschichten, die uns die Augen öffnen. Wollen wir uns nichts vormachen. Leicht ist die Sache mit dem  abnehmen nicht. Hier wird auch nicht das Rad neu erfunden.

Abnehmen bedeutet Verzicht. Das k√∂nnen wir drehen und wenden wie wir wollen. Auch wenn wir langsam abnehmen m√∂chten, es bedeutet Verzicht. Ein Kaloriendefizit, auch ein kleines, muss erarbeitet werden. Um 1 Kilo Fett zu verlieren, m√ľssen wir 7000 Kalorien einsparen. Da schmeisst so mancher gleich das Handtuch.

Nicht, dass das schon schwer genug ist, wir sind keine zwanzig mehr. Wir m√ľssen noch mehr daf√ľr tun. Ich habe es erlebt. Und es klappt, wenn Du einige ¬†Regeln einh√§ltst und Dir bewu√üt bist, welche Vorteile du alleine bei einem ¬†Gewichtsverlust von 10% hast.

Mein Wochenplan wird Dir Deinen Einstieg in Richtung Wunschgewicht ermöglichen.

Wir schaffen es gemeinsam.

Herausforderung

Ziele setzen

Mit dem Wunsch "Ich m√∂chte gerne schlank sein!" kommst du nicht an dein Ziel. Wenn wir uns ein Ziel setzten, dann formulieren wir es so konkret wie m√∂glich. Auch kleine Schritte f√ľhren zum Erfolg. Kleine Schritte - gro√üe Wirkung

Willenskraft

Abnehmen ist schwer. Es erfordert eine wahnsinnige Willenskraft. Wir Frauen √ľber 50 haben es noch schwerer. Unser K√∂rper braucht nicht mehr soviel Energie. Unser Stoffwechsel verlangsamt sich. 

Bewegung

Wir brauchen uns nichts vormachen, wer zu viele Kilos mitschleppt, hat keine Lust auf Sport. Es fällt uns schwerer. Ich weiß, wovon ich rede. Ich bin Experte im Sport vermeiden. Aber, ich habe es geschafft durch Bewegung mein Gewicht zu halten.

uebermich

Barbara Stratmann

Coach I Ern√§hrung f√ľr Frauen 50+

56 Jahre alt, Mutter von f√ľnf erwachsenen Kindern, Pflegefachkraft und Praxisanleiterin. Beratung geh√∂rte zu meinem Arbeitsalltag. Ein gro√üer Bereich war die Ern√§hrung, bez√ľglich Diabetes oder Gewichtsreduktion. Mein Studium zum Fachwirt im Sozial und Gesundheitswesen habe ich nicht beendet. W√§hrend meiner Arbeit als Projektleitern f√ľr eine Tagespflege, habe ich mich ¬†2017 ¬†entschieden nicht mehr in meinem Beruf zu arbeiten.¬†

Zwei weitere Jahre habe ich weiterhin Patienten w√ľrdevoll, bis zum sterben begleitet. Beratend stand ich vielen Patienten und Auszubildenden auch nach meinem freiwilligen Ausscheiden zur Seite. ¬†

Meine Leidenschaft war schon immer das kochen und die Ern√§hrung. Ich habe viele Jahre mein eigenes Brot gebacken und bewirtschafte noch heute einen Bio – Gem√ľsegarten. ¬†

Impressum  I  Datenschutz  © Barbara Stratmann 2022

joanna-kosinska-295854_resize-1470x680

Bitte f√ľlle die beiden Felder aus und du bist f√ľr meinen kostenlosen Wochenplan vorgemerkt.¬†